Werden Domains mit deaktiviertem Auto-Renew gelöscht?

Grundsätzlich ja, sofern eine Domain keinen aktivierten Auto-Renew-Status besitzt, wird diese zum Ende der Laufzeit gelöscht. Der Domaininhaber verliert mit der Löschung i. d. R. sämtliche Nutzungsrechte und die Domain wird für Dritte frei verfügbar. Abhängig von den Registrierbedingungen muss der Domaininhaber daher bei manchen TLDs sein Einverständnis für diese Auftragsart geben (z. B. AT und DE).

Wurde der Auto-Renew-Status mit der Option Release deaktiviert, so erfolgt zum Ende der Laufzeit eine Rückgabe der Domain an die Registrierstelle (z.B. Transit). Diese Option ist jedoch nur für wenige TLDs verfügbar.

  • 165 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Verwandte Artikel

Was ist eine FOA-Email?

Die FOA (Form of Authorization)-Email ist ein von der ICANN im Rahmen der IRTP (Inter Registrar...

Was bedeutet "EDDP"?

Die "Expired Domain Deletion Policy" wurde von der ICANN zum Schutz der Domaininhaber vor...

Expire von .DE-Domains bei Delegations-/DNS-Fehlern

Das DENIC-System prüft bei der Registrierung einer Domain die Konfiguration der angegebenen...

Ich habe soeben eine Domain registriert, jedoch ist diese nicht erreichbar. Woran liegt das?

Bitte prüfen Sie ob der Status der Domain auf Active steht. Falls ja und die Domain wurde...

Wie funktioniert die Domainregistrierung bei KP-Networks?

Sie können Domains entweder über das Webfrontend oder per e-mail-Template beantragen....