Werden Domains mit deaktiviertem Auto-Renew gelöscht?

Grundsätzlich ja, sofern eine Domain keinen aktivierten Auto-Renew-Status besitzt, wird diese zum Ende der Laufzeit gelöscht. Der Domaininhaber verliert mit der Löschung i. d. R. sämtliche Nutzungsrechte und die Domain wird für Dritte frei verfügbar. Abhängig von den Registrierbedingungen muss der Domaininhaber daher bei manchen TLDs sein Einverständnis für diese Auftragsart geben (z. B. AT und DE).

Wurde der Auto-Renew-Status mit der Option Release deaktiviert, so erfolgt zum Ende der Laufzeit eine Rückgabe der Domain an die Registrierstelle (z.B. Transit). Diese Option ist jedoch nur für wenige TLDs verfügbar.

  • 159 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Related Articles

Was ist eine FOA-Email?

Die FOA (Form of Authorization)-Email ist ein von der ICANN im Rahmen der IRTP (Inter Registrar...

Wie ändere ich die Whois-Daten zu meiner Domain?

Änderungen an den WHOIS-Daten darf entweder    - nur der zuständige...

Wie kann ich die mißbräuchliche Nutzung einer Domain melden (Abuse)?

Sollten Sie die mißbräuchliche Nutzung einer Domain entdeckt haben, so informieren Sie uns bitte...

Neue Richtlinien für GTLDs

Im Dezember 2012 hat ICANN, die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers, eine neue...

Expire von .DE-Domains bei Delegations-/DNS-Fehlern

Das DENIC-System prüft bei der Registrierung einer Domain die Konfiguration der angegebenen...