Werden Domains mit deaktiviertem Auto-Renew gelöscht?

Grundsätzlich ja, sofern eine Domain keinen aktivierten Auto-Renew-Status besitzt, wird diese zum Ende der Laufzeit gelöscht. Der Domaininhaber verliert mit der Löschung i. d. R. sämtliche Nutzungsrechte und die Domain wird für Dritte frei verfügbar. Abhängig von den Registrierbedingungen muss der Domaininhaber daher bei manchen TLDs sein Einverständnis für diese Auftragsart geben (z. B. AT und DE).

Wurde der Auto-Renew-Status mit der Option Release deaktiviert, so erfolgt zum Ende der Laufzeit eine Rückgabe der Domain an die Registrierstelle (z.B. Transit). Diese Option ist jedoch nur für wenige TLDs verfügbar.

  • 159 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Related Articles

Expire von .DE-Domains bei Delegations-/DNS-Fehlern

Das DENIC-System prüft bei der Registrierung einer Domain die Konfiguration der angegebenen...

Woher erhalte ich einen AUTH-CODE/AUTH-INFO?

Im Falle eines Transfers von einem anderen Registrar zu KP-Networks:Der Auth-Code (Authorization...

Was kann ich tun, wenn mein alter Provider bei einem Umzug einer DE-Domain nicht mitspielt?

Mit der Authinfo2 können Sie ohne Zutun Ihres alten Providers Ihre .de-Domain zu jedem beliebigen...

Ich habe soeben eine Domain registriert, jedoch ist diese nicht erreichbar. Woran liegt das?

Bitte prüfen Sie ob der Status der Domain auf Active steht. Falls ja und die Domain wurde...

Neue Richtlinien für GTLDs

Im Dezember 2012 hat ICANN, die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers, eine neue...