Kann ich verlangen, dass KP-Networks eine Domain löscht oder auf mich überträgt?

Grundsätzlich ist nur der Domaininhaber einer Domain befugt entsprechende Aufträge zu erteilen. Wir ergreifen daher weder Partei noch treffen wir Entscheidungen für oder gegen einen Antrag oder eine Aufforderung. Sofern Sie daher:

  • Ihre Rechte durch die Registrierung einer Domain verletzt sehen
  • Den Namen einer Domain für rechtlich unkorrekt halten
  • Inhalte einer unter einer Domain betriebenen Webseite für rechtlich unkorrekt halten


wenden Sie sich bitte immer an den Betreiber der Webseite bzw. den Inhaber der Domain. Nur bei Vorlage einer Entscheidung eines für diesen Fall zuständigen Gerichtes können wir handeln.

  • 161 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Related Articles

Wie funktioniert die Domainregistrierung bei KP-Networks?

Sie können Domains entweder über das Webfrontend oder per e-mail-Template beantragen....

Neue Richtlinien für GTLDs

Im Dezember 2012 hat ICANN, die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers, eine neue...

Was bedeutet "EDDP"?

Die "Expired Domain Deletion Policy" wurde von der ICANN zum Schutz der Domaininhaber vor...

Wieso erhalte ich eine "ICANN Whois Accuracy Program" - Email?

Um die Domaindaten in den weltweiten WHOIS-Datenbanken verlässlicher zu machen, hat die ICANN ein...

Wieso erhalte ich eine Whois Data Reminder Email?

WDRP steht für "Whois Data Reminder Policy" und ist eine seitens der ICANN ausgegebene...