Heute führt die Registrierstelle nic.at GmbH das inzwischen weit verbreitete AuthInfo-Verfahren für Transfers unter .AT ein. Der Ablauf eines Transfers gleicht damit dem Verfahren unter .DE oder .CH: zur Durchführung eines Transfers ist eine AuthInfo nötig. Zur Vorbereitung eines ausgehenden Transfers muss der Status "transfer_lock" auf "disabled" gesetzt und damit eine AuthInfo generiert und hinterlegt werden.

Tuesday, September 29, 2015







« Zurück